Stadt Neuss

Gründer Webinare der Stadt Neuss

Liebe Interessenten des Gründerwebinars der Stadt Neuss,

wir freuen uns über Ihren Besuch und über Ihr Interesse an den Gründerwebinaren der Stadt Neuss. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung haben wir eine Webinarreihe entwickelt, die genau auf Gründer zugeschnitten ist. Im Rahmen von 10 Mondulen gehen wir auf die verschiedenen Bereiche der Gründung ein. Zu jedem dieser Module gibt es ein Video, Lehrmaterialien und die Möglichkeit der Fragenstellung durch die Kooperation mit der Stadt Neuss. Im Anschluss an das Seminar, erhalten Sie ein Zertifikat, ausgestellt von der Wirtschaftsförderung, und können Ihren Businessplan kostenfrei durch einen Experten prüfen lassen.

Wir freuen uns auf Sie.

Elena Tebbe | Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss
Jörg Macht | Seminarleiter

Was wir machen

Als Initiator der Gründerseminare und nun auch der Gründerwebinare gibt die Stadt Neuss Existenzgründern die Möglichkeit, sich umfangreich über das Thema Existenzgründung zu informieren. Dabei bietet die Stadt Neuss diverse Plattformen wie z. B. Gründerwebinare, Gründerinnen-Treffs und Informationsabende für Existenzgründer an. Bei der Initiierung der Gründerwebinare ist es der Stadt Neuss, dem Amt für Wirtschaftsförderung wichtig, den Gründern ein Lehrinstrument auf der Höhe der Zeit mit einem hohen Qualitätsanspruch anzubieten.

„Als Ansprechpartnerin für Existenzgründerinnen und Existenzgründer aus der Stadt Neuss berate ich zu allen Fragen rund um das Thema Existenzgründung. Gerne stehe ich Ihnen auch zur Beantwortung von Fragen rund um das Thema Gewerbeanmeldung, Immobiliensuche, Förderkredite, Businessplan, usw. zur Verfügung.“

Elena Tebbe | Wirtschaftsfördererung der Stadt Neuss

Informationen

Seit 2013 nahmen über 150 Gründer an den geförderten Gründerseminaren der Stadt Neuss teil. Die Stadt Neuss gilt als Initiator der Gründerseminare und bietet Existenzgründern umfangreiche Informationen rund um das Thema Existenzgründung an. Existenzgründer können von diversen Plattformen der Stadt Neuss profitieren. Mit unserem hohen Qualitätsanspruch erhalten Sie ein Lehr- und Vorbereitungsinstrument auf höchstem Niveau. Dazu gehören Gründerwebinare, Gründerinnen-Treffs und Informationsabende für Existenzgründer. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung oder rufen Sie uns einfach an.

Ablauf des Webinars

Unser Webinar ist in zehn unterschiedliche Module strukturiert. Jedes Modul bietet euch wertvolle Informationen zu einem Thema und ihr erhaltet einen Einblick über die wichtigsten Vorbereitungen eurer Existenzgründung.

Nach erfolgreicher Teilnahme erhälst du ein offizielles Teilnahmezertifikat. Mit dem Zertifikat könnt Ihr weitere Fördermittel beantragen und z. B. die Teilnahme an einem Gründerseminar für den Gründerzuschuss nachweisen.


Modul 1 | Gründerpersönlichkeit
In unserem ersten Webinarmodul erfahren Sie, was eine Gründerpersönlichkeit im Arbeitsleben ausmacht. Zudem zeigt das Webinar auf, welche Sünden es bei einer Existenzgründung gibt bzw. was Sie als Gründerpersönlichkeit vermeiden sollten. Die fachlichen Voraussetzungen zeigen wir Ihnen ebenfalls auf.


Modul 2 | Unternehmensorganisation und Personal
Das zweite Modul zeigt Ihnen auf, wie Sie die Organisation Ihres Unternehmens aufbauen. Durch Organigramme sehen Sie, welche Hierarchien Sie in Ihrer Unternehmung brauchen. Detailinformationen wie zum Beispiel die Sozialversicherungspflicht für Angestellte und geringfügig Beschäftigte sprechen wir ebenfalls an. Das Thema Arbeitsverträge ist ein wichtiger Bestandteil des zweiten Moduls.


Modul 3 | Chancen und Risiken
Das dritte Modul zeigt Ihnen auf, welche internen und externen Stärken Sie im Rahmen Ihrer Chancen und Risiken haben. Lernen Sie Ihre Möglichkeiten einzuschätzen, zu analysieren und anschließend zu bewerten.


Modul 4 | Steuern
Lernen Sie in unserem vierten Modul alle relevanten Steuerinformationen. Dazu zählen die Umsatz- und Vorsteuer, die Einkommenssteuer, die Gewerbesteuer und weitere Informationen zur Körperschaftssteuer oder auch zur Kleingewerberegelung.


Modul 5 | Rechtsformen
Welche Rechtsform ist die geeignetste? Die Auswahl der richtigen Unternehmensform ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Gründung Ihrer Existenz. Dies erfahren Sie in unserem fünften Modul.


Modul 6 | Marketing
Die Ausrichtung Ihrer Marketingaktivitäten ist die Basis für eine gute Vermarktung. Welche Zielgruppe sprechen Sie an? Welche Interessen hat Ihre Zielgruppe im Detail? Bauen Sie Ihre Unternehmensidentität (Corporate Identity) auf und definieren Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale. Binden und gewinnen Sie Kunden und planen Sie Kampagnen.


Modul 7 | Vertrieb
Wie stellen Sie sich Ihren Vertrieb vor? Verkaufen Sie über den stationären Handel oder online? In diesem Webinarmodul sehen Sie, wie Vertriebskreisläufe aussehen können und wie Sie eine korrekte Vertriebsstruktur aufbauen. Das erwartet Sie in unserem achten Modul.


Modul 8 | Finanzierung
Der Businessplan dient in erster Linie als Stütze für Ihre Bank. Dabei sticht die Liquiditäts- & Rentabilitätsplanung heraus. Haben Sie Ihre Kosten, Einnahmen und Finanzierungen vernünftig geplant?


Modul 9 | Businessplan
Das neunte Modul zeigt Ihnen exakt auf, welche relevanten Punkte Sie in Ihren Businessplan hinterlegen sollten. Der Businessplan dient der Bank als genauen Fahrplan und zeigt auf, wie Ihre unternehmerische Planung die kommenden Jahre aufgeht.


Modul 10 | Zusammenfassung
In unserem letzten Modul fassen wir noch einmal alle Module zusammen. Dazu werden wichtige Fragen wie zum Beispiel: „Wie schreibe ich einen Businessplan?“ erläutert.

Eine Initiative der Stadt Neuss

Amt für Wirtschaftsförderung


Ansprechpartnerin

Frau Elena Tebbe
Projektmanagerin Existenzgründung/Start-Ups
T. 02131 90-3112
elena.tebbe@stadt.neuss.de 

Stadt Neuss
Amt für Wirtschaftsförderung
Oberstraße 7-9
41460 Neuss


Seminarleiter

Jörg A. Macht
Als Seminarleiter ist Jörg Macht für die Konzeption und Durchführung der Seminare verantwortlich. Jörg Macht verfügt über eine fast 10 jährige Berufserfahrung in der Gründer- und Finanzierungsberatung. Zudem unterrichtet und doziert der Diplom-Kaufmann an Institutionen wie die FOM (Hochschule für Oekonomie und Management), FH Aachen, ADG (Akademie Deutscher Genossenschaften), Steinbeis Hochschule. Als Dozent ist er auch an drei chinesischen Universitäten aktiv und promoviert aktuell an einer Universität in London.


Zertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme freuen wir uns, Ihnen das Zertifikat zur Teilnahme an dem Seminar bei einer feierlichen Übergabe zu überreichen.

Mit diesem Zertifikat können Sie auch weitere Fördermittel beantragen und z. B. die Teilnahme an einem Gründerseminar für den Gründerzuschuss nachweisen.